Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

nipit ITsolutions GmbH & Co. KG (im Folgenden: nipit)
Alexander Diehl Str. 12, 55130 Mainz, Deutschland
Email: info@nip-it.de
Telefon: +49 (0)6131 – 48194-0
Fax: +49 (0)6131 – 48194-99

Die nachfolgenden Erklärungen gelten, sofern nicht zwischen Websitebesuchern und Kunden unterschieden wird, gleichermaßen für unsere Websitebesucher und Kunden.

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

a. Wenn Sie unsere Webseite besuchen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch folgenden Informationen erfasst: Server-Logfiles

Server-Logfiles beinhalten:

b. Wenn Sie unser Kunde werden, erheben wir folgende Informationen:

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

Die für die Vertragserfüllung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Weitergabe von Daten unserer Kunden oder Webseitenbesuchern an Dritte

Für unsere Websitebesucher gilt:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Eine Übermittlung kann ausnahmsweise zur Abwehr von Cybergriffen notwendig werden. Zu ausschließlich diesem Zweck kann eine Ausnahme zum Grundsatz gelten.

Für unsere Kunden gilt:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Subunternehmer, die zum Zwecke der Vertragserfüllung eingesetzt werden, sowie Steuerberater/Rechtsanwälte, soweit erforderlich. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem jeweiligen Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Betroffenenrechte unserer Kunden und Websitebesucher

Sie haben das Recht:

Grundsätze der Datenverarbeitung und Löschung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten und zur Vertragserfüllung notwendigen Zwecke erforderlich ist und solange die gesetzlichen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, um den jeweils aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.